Javascript ist deaktiviert !
desktop
MITTWOCH, 28.6.2017
Archiv
VEREIN
18.06.2010
Prägt soziale Kompetenz
Der SSV Dhünn hat mit der Hilfe von mehr als 50 freiwilligen Helfern am Samstag (12. Juni) das Gelände des Sportplatzes an der Staelsmühler Straße gepflegt.
Es kamen Spieler und Trainer aus allen Mannschaften, darüber hinaus Eltern der Fußballsenioren wie -junioren des SSV Dhünn. Die Freiwilligen brachten Eimer, Schaufel, Hacke und Putzzeug mit, um das Gelände in Ordnung zu bringen.

Die Helfer mähten den Rasen, reinigten die Sponsorenschilder, jäteten Unkraut, putzten und renovierten die Kabinen. Im Geräteraum entstand unter fachkundiger Anleitung von Detlef Gürtner sogar ein komplett neuer, riesiger Materialschrank.
Gürtner: "Da fasste der F-Jugend-Spieler dem B-Jugend-Torwart mit an, und keiner war sich zu schade, den Dreck anderer zu entfernen." Solche Aktionen veranstalte der Verein zwei- bis dreimal im Jahr. Zum einen werde das Gemeinschaftsgefühl gestärkt, und zum anderen übernehme damit jeder Spieler Verantwortung für das Vereinsgelände und somit für seine Mannschaft, sagt Vorsitzender Gerhard Schneider.
"Wenn man weiß, wie viel Arbeit die Instandhaltung bedeutet, geht man auch pfleglicher mit den Dingen um." Das präge die soziale Kompetenz.
Am frühen Nachmittag saßen alle noch bei einer kräftigen Erbsensuppe, die die "gute Fee" Kerstin Woitag in der Küche für alle "gezaubert" hatte, beisammen und ließen den erfolgreichen Arbeitstag ausklingen.

VEREIN
VEREIN   30.05.2011
Großreinemachen

VEREIN   18.06.2010
Prägt soziale Kompetenz

VEREIN   30.09.2009
Neuer Vorstand beim SSV Dhünn

VEREIN   19.09.2007
SOMMERFEST am 15. und 16. September 2007

VEREIN   03.02.2007
Acht Wermelskirchener Sportler ausgezeichnet

VEREIN   20.09.2005
Sommerfest 2005

VEREIN   05.09.2005
Gigantischer Trubel bei der Kirmes 2005

1-7
Sport- und Spielverein Dhünn e.V. © Copyright 2017
Alle Angaben ohne Gewähr!