Javascript ist deaktiviert !
mobil
I. MANNSCHAFT
27.9.2020
2:0-Pausenführung reicht nicht
27.9.2020: SSV Dhünn - TSV Urdenbach 2:4 (2:0).
Die Aufstiegseuphorie war schon nach den ersten beiden Spielen verpufft. Dass es aber noch schlimmer kommen kann, erlebte der SSV Dhünn im Heimspiel gegen den TSV Urdenbach, das in Wipperfürth-Wipperfeld ausgetragen wurde. Da machten die Hausherren ein super Spiel, führten zur Pause durch einen Doppelpack von Christian Frank (41./43.) mit 2:0 und schienen den ersten Punkten der Saison entgegenzusteuern. Doch dann brach der SSV nach dem Seitenwechsel in sich zusammen und verlor mit 2:4 (2:0). "Das war schon sehr ernüchternd", gab Dhünns Trainer Andreas Böge zu.

SSV-Tore: Christian Frank (41./43.).

rga-online, 27.9.2020

VEREIN - 63
FUSSBALL-SENIOREN - 196
FUSSBALL-JUGEND - 2
JUDO -
TENNIS - 2
GYMNASTIK - 1
FÖRDERVEREIN - 6
I. MANNSCHAFT   19.06.2022
"Wir haben uns gut verkauft."

I. MANNSCHAFT   17.06.2022
"Ich lege mein Amt schweren Herzens nieder"

I. MANNSCHAFT   12.06.2022
"Das ist extrem bitter"

I. MANNSCHAFT   06.06.2022
DTV dreht ein 0:3 und feiert im Derby den Klassenerhalt

I. MANNSCHAFT   29.05.2022
Knockout in der Nachspielzeit


Weitere Meldungen
siehe Übersicht ...