Javascript ist deaktiviert !
mobil
I. MANNSCHAFT
11.09.2015
SV 09/35 war spielbestimmend
6.9.2015: SSV Dhünn - SV 09/35 Wermelskirchen 1:4
Bis in die letzte Viertelstunde hielten die Dhünner ergebnismäßig mit. Sie lagen lediglich durch Serkan Cetin mit 0:1 zurück. Dann erhöhten Jan Stahlmann (78.) und Benjamin Grgic (85., Strafstoß) auf 3:0. Nach dem Anschlusstreffer von Daniel Matuschzik (88.) markierte Sebastian Kratz (90.) den Endstand.

Gäste-Trainer Michele Lepore sprach von einem "verdienten Erfolg nach spielbestimmendem Verlauf". SSV-Coach Thomas Heyer stimmte zu, hielt die Niederlage aber für zu hoch.

SSV-Tor: Daniel Matuschzik (88.).



RP, Dieter Stein, 6.9.2015


VEREIN - 63
FUSSBALL-SENIOREN - 196
FUSSBALL-JUGEND - 2
JUDO -
TENNIS - 2
GYMNASTIK - 1
FÖRDERVEREIN - 6
I. MANNSCHAFT   19.06.2022
"Wir haben uns gut verkauft."

I. MANNSCHAFT   17.06.2022
"Ich lege mein Amt schweren Herzens nieder"

I. MANNSCHAFT   12.06.2022
"Das ist extrem bitter"

I. MANNSCHAFT   06.06.2022
DTV dreht ein 0:3 und feiert im Derby den Klassenerhalt

I. MANNSCHAFT   29.05.2022
Knockout in der Nachspielzeit


Weitere Meldungen
siehe Übersicht ...