Javascript ist deaktiviert !
I. MANNSCHAFT
16.4.2018
Niederlage trotz klarer Führung
15.4.2018: Dabringhauser TV II - SSV Dhünn 5:4 (1:3).
Die Zuschauer am Höferhof sahen ein turbulentes Spiel, welches die Dhünner trotz klarer Führung noch aus der Hand gaben.
"Wir haben extrem nachgelassen und den Gegner erst stark gemacht. In der zweiten Halbzeit kam von uns dann gar nichts mehr", konstatierte ein enttäuschter Gäste-Trainer Andreas Böge.
Selbst die drei Treffer von Matthias Block (27./35./78.) an alter Wirkungsstätte reichten nicht zum Punktgewinn. Timo Schwebke hatte den SSV in Front geschossen (16.).

Die Schützlinge von DTV-II-Coach André Kleist sicherten sich dagegen mit einem fulminanten Schlussspurt den Erfolg. Georgios Eglezos traf zweimal per Foulelfmeter (20./90.+3) und einmal aus dem Spiel heraus (48.). Zudem trafen Nick Tiede (70.) und Spielertrainer Nicklas Jurzitza (81.).
Kleist war völlig aus dem Häuschen: "Das war das krasseste Spiel, das ich je erlebt habe. Einfach nur überragend."

rga, 15.4.2018





VEREIN - 62
FUSSBALL-SENIOREN - 168
FUSSBALL-JUGEND - 1
JUDO - 4
TENNIS - 2
GYMNASTIK - 1
FÖRDERVEREIN - 6
Sport- und Spielverein Dhünn e.V. © Copyright 2021
Alle Angaben ohne Gewähr!