Javascript ist deaktiviert !
I. MANNSCHAFT
25.7.2019
"Wir möchten von Anfang an unter den ersten Fünf sein."
Sie neigen dazu, es zu Saisonbeginn gerne mal ein bisschen ruhiger angehen zu lassen. Vielleicht noch nicht mit den nötigen Ernst an die Sache heranzugehen. Das soll diesmal aber auf gar keinen Fall passieren. Andreas Böge, Trainer des SSV Dhünn, sagt: "Wir wollen in der Tabelle nicht wieder von hinten kommen müssen."
Das Auftaktprogramm kommt den Dhünnern dabei entgegen. Oder auch nicht. Es geht zu Beginn gegen drei Aufsteiger. "Da kannst Du Dich nur blamieren", findet Böge angesichts der Gegner, die da heißen: TuRa Remscheid-Süd, SC Heide und BV 10 Remscheid. "Wir müssen hellwach sein.""

Die Mannschaft von der Staelsmühle hat in der ersten Juli-Woche das Training aufgenommen und seitdem einige Testspiele absolviert. Wie gegen den SC Schiefbahn (3:3), den Dabringhauser TV (1:2) und den VfL Witzhelden (5:0). Dabei haben auch bereits einige Neuzugänge einen guten Eindruck hinterlassen. Wie der vom FC Remscheid gekommene Marius Suchanoff, der Kapitän Dennis Schmidt bei den Führungsaufgaben unterstützen soll. Oder wie Sebastian Schulte, zuletzt für die SG Hackenberg aktiv. Bei dem Stürmer ist nach seiner langen Verletzung noch keine endgültige Entscheidung über eine Verpflichtung gefallen. Böge: "Wir warten noch die Vorbereitung ab. Es sieht aber gut aus." Zudem ist Artemj Gordeev aus der 2. Mannschaft zum Kader gestoßen.

Da es keine Abgänge gibt, dürfte der SSV wieder zu den Teams gehören, die weit vorne mitmischen. Das ist auch das erklärte Ziel der Dhünner. Böge: "Wir möchten von Anfang an unter den ersten Fünf sein." Mit dem BV Burscheid ("Die sind auf jeden Fall oben dabei") und der TG Hilgen ("Die spielen einen gepflegten Fußball") rechnet er im Kampf um die Spitzenplätze fest. "Bei den Struckern muss man mal abwarten."

Folgende Tests stehen vor dem Saisonstart noch an:
VfL Witzhelden (28.7., 15.15 Uhr, A),
Montania Kürten (1.8., 19.30 Uhr, A),
SSV Dhünn II (4.8., 13 Uhr),
DJK Wipperfeld (8.8., 19.30 Uhr, A),
TuS Mündelheim II (11.8., 12 Uhr, A).


rga, 25.7.2019






VEREIN - 63
FUSSBALL-SENIOREN - 188
FUSSBALL-JUGEND - 2
JUDO -
TENNIS - 2
GYMNASTIK - 1
FÖRDERVEREIN - 6
I. MANNSCHAFT   17.05.2022
SSV Dhünn holt bei den SF Baumberg II nach

I. MANNSCHAFT   15.05.2022
SSV Dhünn deklassiert das Schlusslicht

I. MANNSCHAFT   10.04.2022
Keine Zähler trotz gutem Auftritt

I. MANNSCHAFT   03.04.2022
Dhünner bieten dem Primus Paroli

I. MANNSCHAFT   27.03.2022
Knockout statt Ausgleich


Weitere Meldungen
siehe Übersicht ...
Sport- und Spielverein Dhünn e.V. © Copyright 2022
Alle Angaben ohne Gewähr!