Javascript ist deaktiviert !
FUSSBALL-SENIOREN
15.5.2020
FVN rät zum Abbruch der Saison 2019/20
Der Fußball-Verband Niederrhein spricht sich für einen Abbruch der Meisterschaftsrunde 2019/2020 in sämtlichen Klassen in seinem Zuständigkeitsbereich zum 30. Juni aus. Finale Entscheidung im Juni.
Dies dürfte wohl die endgültige Entscheidung sein: Der Fußball-Verband Niederrhein spricht sich für einen Abbruch der Meisterschaftsrunde 2019/2020 in sämtlichen Klassen in seinem Zuständigkeitsbereich zum 30. Juni aus. Da ein solches Szenario aber ein Verstoß gegen die eigene Satzung ist, muss das höchste FVN-Gremium dies jetzt noch final bestätigen.

Das ist der außerordentliche Verbandstag, der durch das Präsidium für Juni einberufen wird. Bis dahin sollen auch zwei Gremien darüber entscheiden, wie die Saison bezüglich der Auf- und Abstiege gewertet wird und was mit den noch ausstehenden Pokalspielen auf Kreis- und Verbandseben passiert.

„Wir können also davon ausgehen, dass in dieser Saison nicht mehr gespielt wird“, meint Frank Tammschick, der Vorsitzende des Fußballkreises Remscheid. Es sei zwar für alle Beteiligten eine außergewöhnliche Situation. Dass der Verbandstag sich aber noch anders entscheiden wird, kann er sich nicht vorstellen. Ansonsten lobte Tammschick sowohl die FVN-Funktionäre als auch alle Vereine im Kreis. „Der Verband ist sehr gewissenhaft mit der Situation umgegangen und hat von Beginn an bei seiner Entscheidungsfindung alle mit ins Boot geholt. Unsere Clubs haben alle prima mitgearbeitet. Und das mit großer Fairness.“

Im Kreis Remscheid stimmen 95,45 Prozent für den Abbruch

Nach insgesamt 25 Videokonferenzen hatte es in dieser Woche noch eine Abstimmung aller Vereine gegeben. Bei einer Wahlbeteiligung von 78,98 Prozent hatten sich 93,01 Prozent für einen Abbruch der Saison mit Aufsteigern aber ohne Absteigern ausgesprochen. Im Remscheid hatten gar 95,45 Prozent der Clubs für den Abbruch gestimmt. Glatte 100 Prozent waren es im Kreis Kleve/Geldern. Am anderen Ende der Skala rangiert der Kreis Solingen. Hier stimmten 84,38 Prozent für das Saisonende.

„Wir haben ein klares Votum der Vereine“, erklärte FVN-Präsident Peter Frymuth, der noch einmal betonte, dass das Ergebnis der Abstimmung die Basis für die Entscheidung gewesen sei.





rga, Peter Kuhlendahl, 15.5.2020


VEREIN - 43
FUSSBALL-SENIOREN - 130
FUSSBALL-JUGEND - 1
JUDO - 4
TENNIS - 2
GYMNASTIK - 1
FÖRDERVEREIN - 2
FUSSBALL-SENIOREN   15.05.2020
FVN rät zum Abbruch der Saison 2019/20

I. MANNSCHAFT   08.03.2020
SSV Dhünn festigt Tabellenführung

I. MANNSCHAFT   01.03.2020
SSV Dhünn bekommt die Punkte kampflos

I. MANNSCHAFT   26.02.2020
Schmidt sieht großartige Entwicklung

I. MANNSCHAFT   15.12.2019
Der SSV Dhünn baut die Tabellenführung aus


Weitere Meldungen
siehe Übersicht ...
Sport- und Spielverein Dhünn e.V. © Copyright 2020
Alle Angaben ohne Gewähr!