Javascript ist deaktiviert !
I. MANNSCHAFT
17.04.2016
Niederlage trotz Überlegenheit
17.4.2016: TG Hilgen II - SSV Dhünn 3:2 (2:1).
SSV-Trainer Thomas Heyer brachte die Niederlage auf einen Nenner: "Wir sind abschlussschwach und schießen einfach zu wenig Tore." Seine Mannschaft hatte sich Vorteile erspielt, aber selbst geschlagen. Nach der Dhünner Führung durch Manuel Wichert (13.) unterlief Sebastian Mosler ein Eigentor (15.). Danach nutzte Marco Treutler einen Abwehrschnitzer zur Hilgener 2:1-Führung (19.).

Nach dem 3:1 der Gastgeber durch Ruben Kaib (61.) - dem einzigen guten Angriff der TGH - brachte Max Esgen den Gast heran (76.). Zu mehr reichte es trotz Überlegenheit nicht.

RP, Dieter Stein, 17.4.2016

SSV Tore: Manuel Wichert (13.) Max Esgen (76.).




VEREIN - 52
FUSSBALL-SENIOREN - 139
FUSSBALL-JUGEND - 1
JUDO - 4
TENNIS - 2
GYMNASTIK - 1
FÖRDERVEREIN - 2
I. MANNSCHAFT   25.09.2020
Heimpremiere steigt in der Fremde

I. MANNSCHAFT   20.09.2020
Die Euphorie ist verflogen

II. MANNSCHAFT   06.09.2020
Gelungene Premiere in der Kreisliga A

I. MANNSCHAFT   06.09.2020
"Jetzt wissen wir, was auf uns zukommt."

I. MANNSCHAFT   23.08.2020
Kreispokal-Halbfinale: SV 09/35 gewinnt relativ souverän


Weitere Meldungen
siehe Übersicht ...
Sport- und Spielverein Dhünn e.V. © Copyright 2020
Alle Angaben ohne Gewähr!