Javascript ist deaktiviert !
I. MANNSCHAFT
18.11.2018
"Die Tore waren schön herausgespielt."
18.11.2018, SSV Bergisch Born II - SSV Dhünn 0:2 (0:0).
Ein Doppelschlag von Artemij Gordeev (54./57.) entschied die Partie. "Das ging völlig in Ordnung", befand Borns Trainer Hakan Arzu. "Wir sind immer einen Schritt zu spät gekommen." Letztlich muss der Gastgeber froh sein, nicht noch höher verloren zu haben: Die letzten acht Minuten absolvierte er nach Gelb-Rot für Jehovany da Silva (82.) in Unterzahl. Es brannte aber nichts mehr an.

"Wir sind wieder auf einem guten Weg", freute sich Dhünns Trainer Andreas Böge über den Dreier. "Die Tore waren schön herausgespielt."

rga, 18.11.2018


SSV-Tore: Artemij Gordeev (54./57.).




VEREIN - 52
FUSSBALL-SENIOREN - 139
FUSSBALL-JUGEND - 1
JUDO - 4
TENNIS - 2
GYMNASTIK - 1
FÖRDERVEREIN - 2
I. MANNSCHAFT   25.09.2020
Heimpremiere steigt in der Fremde

I. MANNSCHAFT   20.09.2020
Die Euphorie ist verflogen

II. MANNSCHAFT   06.09.2020
Gelungene Premiere in der Kreisliga A

I. MANNSCHAFT   06.09.2020
"Jetzt wissen wir, was auf uns zukommt."

I. MANNSCHAFT   23.08.2020
Kreispokal-Halbfinale: SV 09/35 gewinnt relativ souverän


Weitere Meldungen
siehe Übersicht ...
Sport- und Spielverein Dhünn e.V. © Copyright 2020
Alle Angaben ohne Gewähr!