Javascript ist deaktiviert !
I. MANNSCHAFT
24.2.2019
"Bis zum 4:0 richtig guten Fußball gespielt."
24.2.2019, TG Hilgen II – SSV Dhünn 1:4 (0:2).
Der Sieg der Gäste ging völlig in Ordnung, auch wenn sich der SSV in den Anfangsminuten ein bisschen schwer tat. „Dann haben wir aber bis zum 4:0 richtig guten Fußball gespielt“, fand Trainer Andreas Böge. Die Tore schossen Timo Schwebke (17.), Gabriel Romeo (40.) und Dennis Schmidt (47./49.).

Angesichts des klaren Vorsprungs kehrte ein wenig der Schlendrian ein, den Robin Eisenkopf zum Ehrentreffer nutzte (72.). Kuriosum: Weil Stammtorhüter Dustin Grün verletzt war, stand mit Michael Machill ein Feldspieler der Ersten im Hilgener Kasten. Auch er musste zur Pause verletzt raus. Für ihn kam ein Feldspieler der Zweiten: Markus Retzlaff. Trainer Sebastian Dahlmann amüsiert: „Ich habe einfach mal in die Runde gefragt, wer es machen will.“

rga, 24.2.2019


SSV-Tore: Timo Schwebke (17.), Gabriel Romeo (40.) und Dennis Schmidt (47./49.).




VEREIN - 67
FUSSBALL-SENIOREN - 220
FUSSBALL-JUGEND - 2
JUDO -
TENNIS - 2
GYMNASTIK - 1
FÖRDERVEREIN - 8
I. MANNSCHAFT   26.11.2022
Dhünn setzt seine Serie fort

I. MANNSCHAFT   13.11.2022
Spitzenreiter gibt sich keine Blöße

I. MANNSCHAFT   06.11.2022
Klare Sache gegen Hackenberg

I. MANNSCHAFT   03.11.2022
Kantersieg im Nachholspiel

I. MANNSCHAFT   30.10.2022
Spitzenpartie geizt nur mit Toren


Weitere Meldungen
siehe Übersicht ...
Sport- und Spielverein Dhünn e.V. © Copyright 2023
Alle Angaben ohne Gewähr!